Heute geöffnet: 9.00 - 13.00 u. 14.30 - 18.00

Über uns

Historie

Die Firma Elektro Grell wurde in den frühen 50er Jahren von Helmut Grell im damaligen Barackenlager Salzgitter-Lebenstedt (heutiger Bereich des Bahnhofs/Bundesamtes für Strahlenschutz) gegründet. Um 1958 wurde dann, mit der Bebauung der Berliner Straße, der Umzug zum heutigen Standort realisiert. Herr Grell führte zusammen mit seiner Frau die Geschäftsgeschicke bis zum Jahr 1976. Ab diesem Zeitpunkt übernahm Herr Norbert Petz, der bei der Firma Elektro Grell schon seine Lehre absolvierte, Die Geschäftsleitung und wurde so Inhaber eines Elektrofachbetriebes mit damals 12 Mitarbeitern.

Im Jahr 2001 übernahm Herr Peter Eichbaum die Firma Elektro Grell, der ebenso bei der Firma Elektro Grell seine Lehre absolvieren durfte, die Firma. Er war zu seiner Zeit schon über 25 Jahre Mitarbeiter der Firma und erweiterte am Standort nicht nur die Lager- und Büroflächen, sondern auch die Belegschaft auf über 44 Mitarbeiter in den Bereichen: Kundendienst, Neubau, Altbausanierung, Verkauf und Bürokommunikation. Er verließ das Unternehmen auf eigenen Wunsch in Seinen wohlverdienten Ruhestand zum Ende des Jahres 2014.

Aktuell

Ab dem Jahr 2015 haben Herr Marcus Eichbaum und Herr Kai Humpmayer die Geschäfte der Firma Elektro Grell übernommen. Herr Humpmayer war zu dieser Zeit schon über 20 Jahre Mitarbeiter der Firma Elektro Grell. Vor der Übernahme war Er schon über 10 Jahre im Aufgabenbereich der Neukundengewinnung, Baubetreuung, Angebotserstellung und Auftragsabwicklung tätig.

Herr Marcus Eichbaum trat dem Unternehmen 2003 bei. Er absolvierte seine Meisterschule und erweiterte sein Wissen durch eine betriebswirtschaftliche Ausbildung speziell für das Handwerk (BDH) im Jahr 2006.

Somit ist die Firma Elektro Grell GmbH in den Bereichen des täglichen Ablaufs eines Handwerks- Meisterbetriebes bestens gerüstet und führt seither das Unternehmen in altbekannter Art- und Weise fort.